Innovationspreisverleihung

Innovationspreis 2021: Bis zum 30. November bewerben!

Der Wettbewerb um den Innovationspreis Rheinland-Pfalz geht in eine neue Runde. Die Ausschreibung läuft bis zum 30. November.

Der rhein­land-pfäl­zi­sche Wirt­schafts­mi­nis­ter Vol­ker Wis­sing lädt Un­ter­neh­men, For­schungs­ein­rich­tun­gen und In­sti­tu­tio­nen im Land ein, sich an der Aus­schrei­bung in den Ka­te­go­ri­en „Un­ter­neh­men“, „Hand­werk“, „Ko­ope­ra­ti­on“, „In­dus­trie“ und dem Son­der­preis des Wirt­schafts­mi­nis­ters „In­no­va­tio­nen aus der Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft“ zu be­tei­li­gen. Der In­no­va­ti­ons­preis 2021 ist mit ins­ge­samt 60.000 Eu­ro do­tiert. Er wird vom Mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft, Ver­kehr, Land­wirt­schaft und Wein­bau, den Ar­beits­ge­mein­schaf­ten der In­dus­trie- und Han­dels­kam­mern so­wie den Hand­werks­kam­mern ver­lie­hen. Der Innovationspreis Rheinland-Pfalz soll dazu beitragen, Unternehmen zu motivieren, innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zu entwickeln. Mit dem Innovationspreis soll Unternehmen eine schnellere und verbesserte Marktdurchdringung ermöglicht werden. Weitere Informationen finden Interessierte hier:

Lichter, Hans-Werner

Hans-Werner Lichter

Technischer Betriebsberater

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-281
Fax 0651 207-56281
hlichter--at--hwk-trier.de