Freie Lehrstellen melden!

Im Rahmen des Projekts „Passgenaue Besetzung“ unterstützt die Handwerkskammer Trier kleine und mittlere Mitgliedsbetriebe bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen. Im Rahmen des aus Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundeswirtschaftsministeriums geförderten Projektes. Neben der individuellen Beratung der handwerklichen Ausbildungsbetriebe sowie potenzieller Bewerber/innen und der passgenauen Vermittlung in freie Lehrstellen gehört hier insbesondere die Pflege einer Lehrstellenbörse sowie die Veröffentlichung aller der Handwerkskammer bekannten aktuellen freien Lehrstellen im Handwerk .  

Diese stetig aktualisierten Lehrstellenübersichten werden nicht nur im Internet und in sozialen Medien kommuniziert, sondern z. B. auch per Newsletter an alle allgemein bildenden und Berufsbildenden Schulen sowie an Träger und Institutionen verschickt, die Jugendliche bei der Suche nach geeigneten Ausbildungsplätzen unterstützen. Nutzen Sie daher Ihre Chancen, qualifizierte Nachwuchskräfte (als Praktikanten oder Lehrstellenbewerber) zu finden und melden Sie uns regelmäßig Ihre Angebote!

Wichtiger Hinweis: Da aus förderrechtlichen Gründen nach den Richtlinien des Europäischen Sozialfonds im Rahmen des Projekts nur kleine und mittlere Unternehmen (sogenannten KMU) unterstützt werden können (das sind aber fast alle Handwerksbetriebe), bitten wir Sie, in jedem Fall auch die angehängte KMU-Erklärung (inklusive der sogenannten Deminimis-Erklärung) ausgefüllt an uns zu senden.





Kollmann, Petra

Petra Kollmann

Beraterin in der Passgenauen Besetzung

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-232
Fax 0651 207-267
pkollmann--at--hwk-trier.de